Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Spezifische Geschäftsbedingungen Rechnungskauf
  • Spezifische Geschäftsbedingungen Ratenkauf
  • AGB für Händler

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“) bilden einen Vertrag (nachfolgend der „Vertrag”) zwischen Open Bank, S.A., (nachfolgend „Openbank“ oder seine Handelsmarke „Zinia“) und dir als Nutzer (nachfolgend „du” oder der „Nutzer“) über die Nutzung der auf der Website (nachfolgend die „“Website“) oder in der Anwendung (nachfolgend die „App“) verfügbaren Dienstleistungen und Funktionen von Zinia, die auf den Download-Plattformen für Android oder iOS verfügbar ist (nachfolgend die „Dienste“).

 

Die Nutzung sowie der Zugriff auf die Website und, falls zutreffend, die App unterliegen den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie unserer Datenschutz- und Cookie Richtlinie. Wenn du die Inhalte der Website nutzt, darauf zugreifst, sie durchsuchst und/oder ansiehst, wirst du durch deine bloße Anwesenheit oder deren Nutzung zum Nutzer und akzeptierst die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Falls du bereits ein Konto (nachfolgend das „Konto“) gemäß den Bestimmungen in Abschnitt 2.1. „Erstellen und/oder Aktivieren eines Kontos“ erstellt hast, giltst du auch als „registrierter Nutzer“ oder, wenn du bereits Kunde von Zinia bist, weil du einige der Zahlungs- oder Finanzierungsmethoden genutzt hast, verfügst du über den Status eines „registrierten Kunden“. Als registrierter Nutzer oder registrierter Kunde hast du Zugriff auf die App und den Kundenbereich der Website.

 

Der Zugriff auf diese Website und, falls zutreffend, auf die App erfolgt freiwillig und ist für den Nutzer kostenfrei. Die neueste Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kannst du jederzeit über die Website und die App von Zinia und ebenso hier herunterladen.

 

1. Wer ist Zinia?

Zinia ist eine eingetragene Marke der Open Bank, S.A., eines spanischen Kreditinstituts, das im Handelsregister von Madrid in Band 5308, Blatt 202, Bogen M-87930 und im Register der Banco de España (spanische Zentralbank) unter der Nummer 0073 eingetragen ist. Nachfolgend findest du die wichtigsten Kontaktangaben der Openbank:

Nachfolgend findest du Zinias wichtigste Kontaktangaben:

Name: Open Bank, S.A.

Spanische Steuernummer: A-28021079

Adresse: Plaza de Santa Bárbara, nº 2, 28004 Madrid (Spanien)

E-Mail-Adresse: info.de@zinia.com

Website: https://www.zinia.com/de/

 

 

2.  Allgemeine Informationen über die Website und die Dienste

Über den Zugriff auf die Website und die App bietet Zinia die folgenden Dienste: (i) Interaktion mit Zinia und Zugang zum Abschnitt „Häufig gestellte Fragen“; (ii) Zugang zu Informationen über die Zahlungs- und Finanzierungsmethoden von Zinia, rechtliche Dokumentationen und allgemeine Informationen zu Zinia; (iii) Zugriff auf Angebote und Werbeaktionen usw. Wenn du darüber hinaus ein Konto bei uns erstellst, kannst du: (iv) deine personenbezogenen Daten und Kontaktdaten ansehen und verwalten; (v) die Einwilligungen in Bezug auf Werbemitteilungen verwalten; (vi) Anpassungen in Bezug auf die Sicherheit deines Kontos vornehmen, wie Änderung des Passworts oder Bitte um Schließung des Kontos usw. Schließlich kannst du als registrierter Kunde auch (vii) Zahlungen verwalten, einschließlich der Möglichkeit von Vorauszahlungen; (viii) den Status der Einkäufe einsehen, die du mithilfe der Zahlungs- und Finanzierungsmethoden von Zinia durchgeführt hast.

Bitte beachte, dass der konkrete Umfang der jeweils zur Verfügung stehenden Dienste je nach Land unterschiedlich sein kann.

Als Nutzer bist du vollumfänglich für dein Verhalten verantwortlich, wenn du auf die Website und, falls zutreffend, die App zugreifst, sie nutzt, durchsuchst und/oder deren Inhalte anzeigst. Du verpflichtest dich, die Inhalte, die Zinia dir zur Verfügung stellt, ganz gleich, ob sie von Zinia erstellt wurden oder unter seinem Namen offiziell veröffentlicht wurden oder nicht, nicht zu verwenden, um Aktivitäten zu realisieren, die gesetzeswidrig sind, gegen die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen.

 

Als Nutzer der Website/App erklärst du dich ferner damit einverstanden, weder rechtswidrigen, betrügerischen, missbräuchlichen, verletzenden, bedrohlichen, die Rechte anderer verletzenden, anstößigen oder kriminellen Inhalt (wie Diskriminierung wegen ethnischer Herkunft, Religion oder Geschlecht, Kinderpornographie oder rechtswidrige Gewaltdarstellungen) hochzuladen, zu veröffentlichen oder zu teilen, noch Inhalte, die Viren, Trojaner, Spyware, Adware, Malware oder andere schädliche oder zerstörende Programme enthalten, oder unerbetene Werbung (Spam) bzw. andere Formen von Belästigung zu verbreiten. Du alleine bist für deine Uploads, Veröffentlichungen und das Teilen von Inhalten verantwortlich und erklärst dich damit einverstanden, Zinia bei Schäden, Verlusten oder Kosten, die durch die Inhalte entstehen, die du veröffentlichst oder teilst, einschließlich Forderungen Dritter gegenüber Zinia, von jeglicher Haftung freizustellen und schadlos zu halten.

 

Zinia ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Inhalte ohne Benachrichtigung an dich oder einen Dritten in eigenem Ermessen zu überwachen, zu überprüfen, anzupassen, zu deaktivieren oder zu löschen. In allen Fällen, in denen du deinen Verpflichtungen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht nachkommst, behält sich Zinia das Recht vor, dir den Zugriff auf die Website und die App ohne Vorankündigung zu entziehen oder zu verweigern.

 

2.1 Erstellen und/oder Aktivieren eines Kontos

Wenn du dich entschließt, dich zu registrieren und ein Konto zu erstellen, hast du Zugriff auf den Privatbereich der Website und der App von Zinia. Die Erstellung eines Kontos ist eine zusätzliche und freiwillige Funktion, außer in Fällen, in denen wir dich bitten, ein Konto zu erstellen, um Vorfälle im Zusammenhang mit den Diensten oder deiner Zahlungsart zu klären. Zur Kontoerstellung musst du den Registrierungsprozess durchlaufen. Dazu zählt auch die Angabe deiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Du musst diesen Registrierungsprozess nur beim ersten Mal abschließen, wenn du auf dein Konto zugreifen möchtest. Danach kannst du so oft darauf zugreifen, wie du möchtest, und dich mit deiner Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie deinem einmaligen Zugangscode identifizieren.

Wenn du bei einem Einkauf die Zahlungs- und Finanzierungsmethoden von Zinia verwendet hast, erstellen wir ein Kundenkonto für dich. Um dieses Konto zu aktivieren, musst du den Registrierungsvorgang abschließen und deine Daten validieren. Die Aktivierung des Kundenkontos ist freiwillig und zusätzlich.

Als registrierter Nutzer oder Kunde bist du allein für die korrekte Aufbewahrung und strenge Geheimhaltung deiner Passwörter, Zugangsdaten und anderen Elemente verantwortlich, die dir von Zinia möglicherweise zur Verfügung gestellt wurden, und du verpflichtest dich, diese weder vorübergehend noch dauerhaft zur Nutzung an Dritte zu übertragen. Darüber hinaus bist du für die Nutzung der Dienste durch Dritte verantwortlich, die nicht befugt sind, die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zu verwenden, die zu deinem Konto gehört.

 

Schließlich bist du verpflichtet, Zinia schriftlich unverzüglich mithilfe der E-Mail-Adresse info.de@zinia.com über jedes Ereignis zu informieren, das den Missbrauch deiner Passwörter ermöglicht oder ermöglichen könnte, unter anderem Diebstahl, Abhandenkommen und andere ähnliche Umstände. Sofern Zinia nicht schriftlich und nachweislich über solche oben genannten Umstände informiert wird, ist Zinia von jeglicher Haftung befreit, die sich aus der missbräuchlichen, betrügerischen, schuldhaften oder böswilligen Verwendung dieser Passwörter und/oder elektronischen Signaturen ergeben kann.

 

2.2 Kündigen oder Schließen des Kontos

Du kannst dein Konto auf der Website oder in der App jederzeit schließen oder kündigen. Du kannst dies auch tun, indem du unsere Kundendienstabteilung kontaktierst (siehe Abschnitt 12. Möchtest du Kontakt zu Zinia aufnehmen?). Bitte beachte, dass Zinia deine personenbezogenen Daten weiterhin für die Zwecke verarbeiten kann, die gegebenenfalls auch dann noch gelten, wenn du dein Konto schließt (z. B. Verwalten ausstehender Zahlungen). Du kannst uns auffordern, deine personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen in der Datenschutzrichtlinie von Zinia zu löschen, und wir werden dies tun, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

 

Zinia behält sich das Recht vor, dir den Zugriff auf dein Konto zu entziehen oder zu verweigern, wenn du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die jeweils geltenden besonderen Bedingungen, nicht einhältst.

 

2.3   Datenverlauf

Zinia behält sich das Recht vor, die Daten über deine Käufe und Transaktionen auf der Website und in der App so lange zu speichern, wie Zinia die sich für das Unternehmen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergebenden Pflichten einhalten muss, oder wie Zinia gemäß dem geltenden Recht dazu angehalten ist.

 

3. Welche Pflichten hast du?

Wenn es erforderlich ist, dass du uns Daten zur Verfügung stellst, sei es im Zusammenhang mit der Erstellung oder der Nutzung des Kontos oder hinsichtlich der Zahlungs- und/oder Finanzierungsmethoden usw., müssen diese zu jeder Zeit richtig und aktuell sein, und du musst deine wahre Identität angeben. Beachte bitte, dass Zinia die Nutzung jeglicher falschen, ungenauen oder irreführenden Informationen oder Informationen, zu deren Nutzung du nicht befugt bist, als Missbrauch betrachtet. Jegliche Beweise in Bezug auf Missbrauch der Informationen oder der Dienste können gespeichert und für künftige Risikobewertungen verwendet werden, um die beteiligten Parteien zu schützen. Zinia behält sich ferner das Recht vor, die Dienste für eine künftige Nutzung zu sperren. Wenn du Inhalte wie Bilder, Texte, Belege, Informationen über Produkte und/oder Dienste, Einsendungen oder andere Inhalte auf Zinia hochlädst, importierst oder mit Zinia teilst, räumst du Zinia damit ein uneingeschränktes Recht zur Nutzung und Anzeige dieser Inhalte zu den Zwecken der Erbringung der Dienste ein. Du bist in allen Fällen für sämtliche Inhalte verantwortlich, die du bei Zinia hochlädst oder teilst.

 

Wenn du ein registrierter Nutzer und/oder Kunde bist, beachte bitte, dass es in deiner Verantwortung liegt, deine Kontaktdaten aktuell zu halten und dafür zu sorgen, dass Zinia jederzeit über deine aktuelle Postanschrift, E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer verfügt, damit eine Kommunikation auf elektronischem Wege mit dir möglich ist. In Abschnitt 8 Wie verarbeitet Zinia deine personenbezogenen Daten? dieser AGB findest du weitere Informationen zur Aktualisierung deiner E-Mail-Adresse oder Telefonnummer und über die verschiedenen Kanäle, über die du eine solche Aktualisierung vornehmen kannst.

 

4. Dienste von Dritten

Einige der von dir genutzten Dienste können Funktionen oder Dienstleistungen beinhalten, die von Dritten bereitgestellt werden. Wenn du Funktionen nutzt, die sich auf die Dienstleistungen Dritter stützen, genehmigst du Zinia, diese Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

 

Darüber hinaus ist es möglich, dass du dich zuvor bei der entsprechenden Plattform für den Download von mobilen Anwendungen registrieren musst, um die App herunterladen zu können. Zinia hat in diesen Fällen keinerlei Einfluss auf die Erfassung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten seitens der Plattformen für den Download der jeweiligen Anwendungen.

 

5. Wie sieht unser Haftungsumfang aus?

Zinia haftet nicht für Schäden oder Verluste, die durch Nichteinhaltung der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Regelungen entstehen, insbesondere wenn Einschränkungen nicht beachtet oder die genannten Pflichten für die Verwendung der Dienste der Website/App nicht eingehalten werden.

 

Zinia haftet nicht für Schäden oder Verluste, die aus Fehlern beim Zugriff oder der Nutzung der Website und der App oder ihrer Dienste oder Inhalte entstehen, einschließlich vorübergehender Nichtverfügbarkeit. Allerdings verpflichtet sich Zinia, alles Mögliche zu tun, um dies zu verhindern und alle gegebenenfalls erforderlichen Klarheiten zu schaffen.

 

Zinia haftet nicht für Schäden oder Verluste, die durch Computerviren, Cyberangriffe oder andere Änderungen an deinen oder unseren Geräten oder Computersystemen oder den Geräten und Computersystemen des Geschäfts entstehen. Ebenso wenig haftet Zinia für das Entgehen von Geschäften oder Gewinnen, den Verlust von Daten oder für indirekte, zufällige, Sonder- oder Folgeschäden, die unabhängig von ihrer Ursache durch den Zugriff auf die Dienstleistungen oder deren Nutzung entstanden sind.

 

WICHTIG: Die von Zinia auf der Website und in der App gemachten Angaben dienen ausschließlich zu Informationszwecken und zur Erleichterung der Erfüllung deiner vertraglichen Pflichten. Zinia garantiert die Richtigkeit dieser Angaben. Diese Informationen sind jedoch nicht als Empfehlung oder als rechtlicher, steuerlicher, finanzieller, investitionsbezogener oder technischer Rat zu betrachten und stellen weder ein Angebot noch eine Garantie für die Dienste dar, es sei denn, dies ist ausdrücklich so angegeben. Sie sind nicht als Angebot zur Durchführung von Transaktionen zu betrachten und dürfen nicht als Grundlage für deine finanziellen Entscheidungen herangezogen werden. Zinia übernimmt im Hinblick darauf keinerlei Haftung für die Verwendung anderer als der hier angegebenen Informationen.

 

Zinia hat keinerlei Kontrolle über die Inhalte auf mit der Website/App verknüpften Websites Dritter und kann dafür nicht haftbar gemacht werden. Zinia haftet nicht für Verluste, Ansprüche oder Schäden, die sich aus der Nutzung oder dem Missbrauch von Links auf Websites Dritter oder aus der auf diesen erhaltenen Informationen ergeben. Diese Links implizieren auf keinerlei Weise, dass zwischen Zinia und dem Eigentümer einer Website eine Beziehung, Zusammenarbeit oder Abhängigkeit besteht.

 

Wenn Zinia Kenntnis darüber erlangt, dass die über solche Links verfügbare Aktivität oder Information rechtswidrig ist, eine Straftat darstellt oder das Eigentum und/oder die Rechte Dritter verletzt, handelt Zinia mit der erforderlichen Sorgfalt, um diese Links baldmöglichst zu löschen oder zu deaktivieren.

 

7. Geistiges und gewerbliches Eigentum

Die gesamte Website und App unterliegen der nationalen, EU- und internationalen Gesetzgebung hinsichtlich der Urheberrechte und der Rechte an geistigem Eigentum. Der Nutzer erkennt an und stimmt zu, dass alle Marken, Handelsnamen oder Unterscheidungszeichen sowie sämtliche gewerblichen Schutzrechte und geistigen Eigentumsrechte bezüglich der Inhalte und/oder sonstiger anderen auf der Website enthaltenen Elemente das exklusive Eigentum von Open Bank S.A., einer Tochtergesellschaft der Santander Group und/oder von Dritten sind, die deren Nutzung durch die Open Bank S.A. genehmigt haben. Unter keinen Umständen stellt der Zugriff auf die Website und/oder die App einen Verzicht, eine Übertragung, Lizenzierung oder Abtretung besagter Rechte dar, weder in Teilen noch im Ganzen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist. Sämtliche Rechte für die Vervielfältigung bleiben vorbehalten, einschließlich der bildlichen und fotografischen Darstellungen. Die Vervielfältigung der Inhalte der Website im Ganzen oder in Teilen, ganz gleich mit welchem Mittel, ist ohne

 

8. Wie verarbeitet Zinia deine personenbezogenen Daten?

Zinia verarbeitet deine personenbezogenen Daten – in seiner Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher – gemäß den jeweils geltenden rechtlichen Bestimmungen, um seinen Pflichten im Rahmen dieses Vertrags nachzukommen und für weitere Zwecke, unter anderem, um dich zu identifizieren und für die Kundenverwaltung, zur Betrugsprävention, um auf deine Anfragen reagieren zu können oder dir Werbemitteilungen zuzusenden.

 

Weitere Informationen über die von Zinia durchgeführte Datenverarbeitung, deren Zwecke und deren jeweiligen Rechtsgrundlagen, die Kategorien von verarbeiteten Daten, den Datenempfänger, die Datenquelle, die Zeiträume, in denen wir diese speichern, deine Rechte hinsichtlich des Datenschutzes und die Rechte, die dir durch die Verordnung gewährt werden, findest du in der Datenschutzrichtlinie von Zinia.

 

Du kannst die Rechte auf Auskunft, Übertragbarkeit, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und Beschränkung der Verarbeitung ausüben sowie darauf, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, und zwar jederzeit über die folgenden Wege:

  • E-Mail-Adresse: datenschutz.de@zinia.com
  • Postanschrift: Privacy, Open Bank, S.A., Plaza de Santa Bárbara, nº 2, 28004 Madrid, Spanien.
  • Ort: Plaza de Santa Bárbara, nº 2, 28004 Madrid, Spanien.
  • Telefon: +49 216 1621 0029.

 

Schließlich kannst du bei Zinia oder bei der spanischen Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos –AEPD) eine Beschwerde einreichen, insbesondere, wenn du den Eindruck hast, dass deine Rechte nicht ausreichend berücksichtigt wurden. Wende dich hierfür schriftlich an die oben genannte Adresse oder gehe auf die Website www.aepd.es. Wenn du in einem anderen Mitgliedstaat als Spanien lebst, kannst du auch direkt mit der Datenschutzbehörde deines Landes Kontakt aufnehmen.

 

Wenn du die Inhalte der Website nutzt, darauf zugreifst, diese durchsuchst und/oder anzeigst, erkennst du an, dass du die Datenschutz und die Cookie-Richtlinie von Zinia gelesen und verstanden hast.

 

9. Wie nutzt Zinia die Cookies?

Wenn du auf der Website/App navigierst, verwendet Zinia eigene Cookies sowie Cookies Dritter, die du nach eigenem Ermessen konfigurieren kannst. Informationen zu Zinias Verwendung eigener Cookies und Cookies Dritter findest du in der Cookie-Richtlinie von Zinia.

 

10. Elektronische Kommunikation

Durch deine Registrierung auf der Website/in der App und durch das Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärst du dich damit einverstanden, dass die Kommunikation zwischen dir und Zinia hauptsächlich auf elektronische Weise erfolgt. Zahlungsanweisungen, Zahlungsfristen, gesetzlich erforderliche Mitteilungen und weitere Informationen werden daher, und sofern zutreffend, elektronisch (über die Website, App, deine Zinia mitgeteilte E-Mail-Adresse usw.) zur Verfügung gestellt. Zinia kann dir außerdem und sofern zutreffend Mitteilungen auf andere Weise wie durch postalisches Schreiben usw. zukommen lassen. Da diese Mitteilungen auf vertraglichen oder gesetzlichen Anforderungen beruhen, kannst du ihrem Versand nicht widersprechen.

 

11. Abtretung

Du kannst Rechte oder Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, weder übertragen noch abtreten. Zinia kann diesen Vertrag oder alle Rechte oder Pflichten daraus, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, jederzeit an einen Dritten abtreten oder übertragen, vorausgesetzt jedoch, dass eine solche Abtretung deine Rechte und Pflichten nicht zu deinem Nachteil ändert. Durch Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärst du dich mit einer solchen Übertragung oder Abtretung einverstanden. Im Fall der Übertragung oder Abtretung des Vertrags oder aller Rechte und Pflichten aus demselben wirst du per Mitteilung über eine solche Übertragung oder Abtretung informiert und hast das Recht, diesen Vertrag zu kündigen.

 

12. Möchtest du Kontakt zu Zinia aufnehmen?

Du kannst unseren Kundenservice über folgende Kanäle erreichen:

  • Telefonisch unter +49 216 1621 0029, montags bis freitags von 09:00–17:00 Uhr
  • Mit einer E-Mail an info.de@zinia.com

Zinia verpflichtet sich dazu, dir den Status deiner Anfrage innerhalb von 48 Arbeitsstunden mitzuteilen.

 

12.1 Beschwerde- und Kundenservice

Wenn die Antwort, die du von unserem Kundenservice erhalten hast, nicht zufriedenstellend ist, kannst du dich an den Beschwerde- und Kundenservice wenden. Nachfolgend die Kontaktdaten:

 

Servicio de Atención al Cliente del Grupo Santander:

Apartado de Correos 35.250

28080 Madrid, Spanien

E-Mail: Santander_reclamaciones@gruposantander.es

 

12.2 Büro des Ombudsmanns für Kunden

Das Büro des Ombudsmanns für Kunden ist eine unabhängige Stelle, die mit der Santander Group verbunden ist und bei der du deine Beschwerden vorbringen kannst. Nachfolgend die Kontaktdaten:

 

D. José Luis Gómez-Dégano y Ceballos-Zuñiga

Apartado de Correos 14019

28080 Madrid, Spanien

 

12.3 Beschwerdeservice der spanischen Zentralbank

Wenn die Beschwerde beim Beschwerde- und Kundenservice oder beim Ombudsmann für Kunden eingegangen ist, aber nicht zu deiner Zufriedenheit gelöst wurde, oder wenn über ein Monat seit der Vorlage der Beschwerde vergangen ist und du keine Antwort erhalten hast, kannst du dich an den Beschwerdeservice der spanischen Zentralbank (Banco de España) wenden. Nachfolgend die Kontaktdaten:

 

Servicio de Reclamaciones del Banco de España

Calle Alcalá 48,

28014 Madrid, Spanien

Zugriff auf das virtuelle Büro der spanischen Zentralbank

 

Vor dem Einreichen einer Beschwerde beim Beschwerdeservice der spanischen Zentralbank müssen Kunden laut Vorschrift nachweisen, dass sie sich vorher an die Kundenservice-Abteilung von Open Bank oder das Büro des Ombudsmanns für Kunden der Santander Group gewandt haben, welche hinsichtlich der Prinzipien und Richtlinien, die für die Ausübung ihrer Tätigkeiten gelten, unabhängig handelt.

 

​​​​​​​12.4 Beschwerdeformulare

Die Formulare für Beschwerden findest du in den Filialen von Open Bank:

Paseo de la Castellana, 134, 28046 – Madrid, Spanien

Plaza de Santa Bárbara, nº 2, 28004 – Madrid, Spanien

 

Außerdem kannst du die Beschwerdeformulare unter dem folgenden Link herunterladen und einreichen: https://sede.comunidad.madrid/denuncias-reclamaciones-recursos/reclamaciones-denuncias-consumo/tramitar.

 

In Übereinstimmung mit den Regelungen der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten findest du nachstehend einen Link zu der von der Europäischen Kommission eingerichteten Plattform zur Online-Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten, die du zur Beilegung von Unstimmigkeiten oder Streitigkeiten hinsichtlich online erbrachter Dienstleistungen nutzen kannst: http://ec.europa.eu/odr

 

 

13. Welche Laufzeit hat der Vertrag?

Für dich als Nutzer bleiben diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen so lange in Kraft, wie du die Inhalte der Website nutzt, darauf zugreifst du, sie besuchst und/oder anzeigst. Wenn du ein registrierter Nutzer oder Kunde bist, werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unbefristet vereinbart; sie können jedoch von jeder Partei (sowohl von dir als auch von Zinia) jederzeit gekündigt werden. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erlöschen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wenn du dein Konto schließt oder kündigst.

 

14. Sprache, Rechtswahl und Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle zugehörigen Dokumente und Richtlinien sind in deutscher Sprache abgefasst. Die sich aus unserer Geschäftsbeziehung ergebende Kommunikation zwischen dir und Zinia erfolgt auf Deutsch.

 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht. Wenn eine Bestimmung dieses Dokuments ganz oder teilweise für nichtig, unwirksam oder nicht durchsetzbar erklärt wird, gilt dies nur für die Bestimmungen oder einen konkreten Teil davon, die/der für nichtig, unwirksam oder nicht durchsetzbar erklärt wurde; alle weiteren Bestimmungen bleiben weiterhin gültig.

 

Für alle Rechtstreitigkeiten, die sich in Bezug auf die Anwendung, Einhaltung oder Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen, sind die Gerichte in Deutschland zuständig, es sei denn, du wirst nach den Gesetzen deines Mitgliedstaats als Verbraucher angesehen. In diesem Fall können wegen solcher Streitigkeiten auch die nach dem Recht deines Heimatlandes zuständigen Gerichte angerufen werden.

 

15. Änderung der Website/App

Zinia behält sich das Recht vor, Änderungen an der Website/App vorzunehmen, die das Unternehmen für erforderlich erachtet, sowie Aktualisierungen der darin enthaltenen Informationen, der Konfiguration, der Darstellung und der Zugriffsbedingungen, ohne dass dafür eine vorherige Benachrichtigung erforderlich ist.

 

Der Zugriff auf oder die Nutzung der Website und der App nach der Aktualisierung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die Annahme ihrer aktualisierten Version dar.

 

Letzte Aktualisierung: Februar 2024

 

Diese Spezifischen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die „Geschäftsbedingungen“ genannt) bilden einen abgeschlossenen Vertrag zwischen dem Kunden (nachfolgend „du“ oder der „Kunde“ genannt) und dem Geschäft, in dem du Waren und/oder Dienstleistungen über die Website des Geschäfts oder über die Verkaufsstelle/Click&Collect kaufst und die Zahlungsmethode „Zinia Rechnungskauf” (nachfolgend „Rechnungskauf“ genannt) auswählst. Mit deiner Anmeldung fürRechnungskauf musst du folglich diese Geschäftsbedingungen akzeptieren und schließt somit einen Vertrag (nachfolgend der „Vertrag“ genannt) mit dem Geschäft ab. Rechnungskauf wird vom Geschäft in Kooperation mit Zinia bereitgestellt. Weitere Informationen zu Zinia und mehr findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Wir informieren dich darüber, dass deine ausstehenden Forderungen aus Einkäufen per Rechnungskauf an Zinia abgetreten werden. Darum werden bei der Annahme deiner Beantragung von Rechnungskauf die mit dem Betrag, den du aufgrund deiner aufgegebenen Bestellung schuldest, verbundenen Rechte von dem Geschäft an Zinia übertragen. Das bedeutet, dass du nach Zinias Annahme die Zahlung nur an Zinia leisten kannst, andernfalls wirst du nicht von deiner Zahlungsverpflichtung befreit. Wenn du eine Zahlung an jemand anderen als an Zinia leistest, bleibt deine Zahlungsverpflichtung Zinia gegenüber weiterhin bestehen. In diesem Fall musst du (erneut) zahlen, allerdings dann an Zinia.

 

Rechnungskauf kann nur angeboten werden, nachdem deine Kreditwürdigkeit geprüft wurde. Falls Rechnungskauf aufgrund einer ungünstigen Einstufung der Kreditwürdigkeit oder aus einem anderen Grund nicht möglich ist, bietet dir das Geschäft alternative Zahlungsmethoden an. Du kannst den Vertrag mit dem Geschäft schließen, indem du diese alternativen Zahlungsmethoden verwendest, oder den Bestellvorgang abbrechen.

 

Du erkennst an, dass du vor der Nutzung von Rechnungskauf die aktuelle Version dieser Geschäftsbedingungen akzeptieren musst, falls du dies noch nicht getan hast.

 

Auf Zinias Website und in der App findest du jederzeit die neueste Version dieser Geschäftsbedingungen sowie der AGB; du kannst sie aber auch hier herunterladen.

 

1. Was bietet Rechnungskauf?

Rechnungskauf ist eine Zahlungsmethode, bei der du die Möglichkeit hast, deine Bestellung auf der Website des Geschäfts oder der Verkaufsstelle innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach Verarbeitung deiner Bestellung (für Käufe in der Verkaufsstelle und/oder Click&Collect) oder nach Versenden einer Bestellung für deren Lieferung (für Käufe über die Website des Geschäfts oder die App) zu bezahlen. Das Geschäft informiert Zinia darüber, wann die Bestellung verarbeitet/versandt wurde, und Zinia sendet dir die Zahlungsanweisungen, sodass du Zinia direkt für deinen Kauf bezahlen kannst. Beachte bitte, dass Zinia bei einem Kauf über die Website des Geschäfts oder die App, wenn du die Lieferanschrift nach Annahme deines Antrags durch Zinia änderst, diese Transaktion automatisch annullieren und das Geschäft entsprechend informieren kann.

 

Du kannst deinen Einkauf per Banküberweisung bezahlen. Zinia wird dich per E-Mail und/oder über SMS über das Fälligkeitsdatum informieren und Zahlungsanweisungen senden. Du findest diese Informationen auch in deinem Nutzerkonto auf der Zinia Website/ in der App.

 

Insofern dies gesetzlich zulässig ist, behält sich Zinia das Recht vor, bei einer Rückgabe deiner Bestellung Gebühren nicht zurückzuerstatten. Mit der Auswahl von Rechnungskauf erklärst du, dass:

  • du keine Zahlungseinstellung beantragt hast
  • du nicht zahlungsunfähig erklärt wurdest und/oder dich nicht in Zahlungsverzug befindest, und/oder kein Konkursantrag offen ist und nicht davon ausgegangen wird, dass du in naher Zukunft zahlungsunfähig werden wirst; du dich ebenso wenig in einer Situation befindest, in der du die fristgerechte Zahlung deiner Schulden eingestellt hast
  • du nicht gemäß den geltenden lokalen Vorschriften zu irgendeinem Zeitpunkt für den Prozess oder Mediation zugelassen wurdest
  • du dich nicht in einer Zwangsverwaltung, Vormundschaft, Pflegschaft oder einer ähnlichen Situation befindest
  • du mindestens 18 (achtzehn) Jahre alt bist oder Entscheidungsgewalt hast oder von einer Person vertreten wirst, die dich legal vertreten darf und berechtigt ist, in deinem Namen zu handeln

Die sich aus deiner Bestellung ergebenden Zahlungsverpflichtungen müssen fristgerecht durch eine Zahlung an Zinia vollständig erfüllt werden.

2. Was passiert, wenn der Kunde Ware(n) zurücksendet oder den Kauf annulliert?

Wenn du beschließt, die von dir mit Rechnungskauf bestellten Produkte an das Geschäft zurückzusenden, musst du die Rückgabe direkt mit dem Geschäft vereinbaren, wobei du zu gewährleisten hast, dass die Produkte gemäß den Rückgabebestimmungen oder anderen Anweisungen, die dir mitgeteilt wurden, oder in einer anderen aufgrund des geltenden Rechts zulässigen Weise zurückgesendet werden. Nachdem das Geschäft Zinia über die erfolgte Warenrückgabe informiert hat, annulliert Zinia den zu zahlenden Betrag.

 

Wenn du einen Teil deines Kaufes zurücksenden möchtest, passt Zinia den offenen Betrag entsprechend an, und du brauchst nur für die Artikel/Dienstleistungen zu zahlen, die du behalten möchtest. Wenn du deine Bestellung vollständig zurücksendest, annulliert Zinia deine verbleibende Zahlung.

 

3. Mit welchen Kosten ist Rechnungskauf verbunden?

Zinia stellt dir für die Nutzung von Rechnungskauf keinerlei Gebühren in Rechnung, wenn du Zinia den fälligen Betrag innerhalb von 30 (dreißig) Tagen, wie in den dir zugesandten Zahlungsanweisungen genannt, bezahlst.

 

Wenn du Zinia den fälligen Betrag jedoch nicht wie angegeben innerhalb von 30 (dreißig) Tage bezahlst, kann der Betrag unverzüglich eingefordert werden, und giltst du als säumig.

 

Nimm bitte zur Kenntnis, dass Zinia ab dem Datum, ab dem du offiziell säumig bist, berechtigt ist, den von dir geschuldeten Betrag um die gesetzlich zulässigen monatlichen Zinsen sowie um Verwaltungsgebühren für die Zahlungserinnerungen, die dir Zinia gemäß den geltenden Vorschriften jederzeit zusenden kann, zu erhöhen. Zinia wird dir alle angemessenen Kosten, sowohl Gerichtsgebühren als auch außergerichtliche Gebühren, in Rechnung stellen, um sein Recht durchzusetzen.

  • Wenn die Zahlung nach Ablauf der genannten 30 (dreißig) Tage nicht bei Zinia eingegangen ist, werden verschiedene Zahlungserinnerungen per E-Mail und SMS an dich gesendet. Zinia stellt dir für jede an dich gesendete Zahlungserinnerung eine Gebühr von 1,20 EUR in Rechnung (wobei maximal drei kostenpflichtige Erinnerungen versendet werden).
  • Wenn du Zinia nach diesen Zahlungserinnerungen den fälligen Betrag noch immer nicht gezahlt hast, wird deine Rechnung an ein spezialisiertes Inkassounternehmen übergeben, das dir dann seine eigenen Gebühren in Rechnung stellen wird.

 

4. Wie werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet?

4.1 Wie verarbeitet das Geschäft deine personenbezogenen Daten?

Das Geschäft verarbeitet deine personenbezogenen Daten zur adäquaten Erfüllung, Ausführung und Pflege dieses Vertrags, zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, denen das Geschäft unterworfen ist, wie der Entsprechung von Informationsanfragen einzelner Instanzen, oder aufgrund u. a. seines berechtigten Interesses zur Betrugsprävention, sowie zu deinem Schutz vor möglichem betrügerischem Verhalten oder zur Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen.

 

Weitere Informationen zu deinen Datenschutzrechten sowie zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du in den Datenschutzbestimmungen des Geschäfts auf der Website des Händlers.

 

Durch die Benutzung von Rechnungskauf bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen des Geschäfts gelesen hast.

 

4.2 Wie verarbeitet Zinia deine personenbezogenen Daten?

Zinia verarbeitet deine personenbezogenen Daten zur adäquaten Erfüllung, Ausführung und Pflege dieses Vertrags, zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, denen Zinia unterworfen ist, wie der Entsprechung von Informationsanfragen einzelner Instanzen, oder aufgrund u. a. seines berechtigten Interesses zur Betrugsprävention, sowie zu deinem Schutz vor möglichem betrügerischem Verhalten oder zur Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen.

 

Einige der genannten Datenverarbeitungen werden von Zinia über automatisierte Entscheidungen durchgeführt, die erhebliche Folgen für dich haben können, nämlich: eine auf Zinias berechtigtem Interesse basierende Datenprofilierung zur Beurteilung, ob deine Nutzung von Zinias Dienstleistungen mit einem Betrugsrisiko verbunden ist; zur adäquaten Erfüllung und Ausführung des Vertrags, einer Analyse des Rechnungsumsatzes zur Bewertung deiner Solvenz sowie zur Voraussage, ob du dir die Zahlung der bestellten Waren erlauben kannst, um die mögliche Unfähigkeit zur Bezahlung der Schulden zu vermeiden. In allen diesen Fällen hält Zinia die aufgrund der geltenden Vorschriften geltenden Verfahren, Rechte und Garantien ein. Ausführlichere Informationen zu der automatisierten einzelnen Entscheidungsfindung sowie Informationen in Bezug auf dein Recht, einer automatisierten Entscheidung mit rechtlichen Konsequenzen oder Entscheidungen, die anderweitig mit erheblichen Folgen für dich verbunden sein können, zu widersprechen, findest du in Zinias Datenschutzbestimmungen.

 

Zinia erhält personenbezogene Daten zu deiner Person von Dritten wie dem Geschäft, bei dem du deine Bestellung aufgegeben hast, von Kreditauskunfteien, aus Datenbanken von Drittdienstleistern (wie dem CRIF oder der SCHUFA), Social-Media-Plattformen oder öffentlich verfügbaren Quellen. Die von den genannten externen Quellen stammenden Daten können Kontakt- und Identifikationsdaten, wirtschaftliche, finanzielle und versicherungstechnische Daten, Angaben zu den gekauften Waren und Dienstleistungen, Gerätedaten, Daten zu deinen persönlichen Eigenschaften sowie Daten über politisch exponierte Personen und Sanktionslisten enthalten.

 

Weitere Informationen zu deinen Datenschutzrechten sowie zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du in Zinias Datenschutzbestimmungen.

 

Durch die Benutzung von Rechnungskauf bestätigst du, dass du Zinias Datenschutzbestimmungen gelesen hast.

 

5. Reklamationen und Beschwerden

 

Sollte es zu einer Streitigkeit mit einem Geschäft kommen, musst du deine Beschwerde bzw. Reklamation direkt beim jeweiligen Geschäft einreichen. Von Zinia aus versuchen wir, die Kommunikation zwischen dir und dem Geschäft zu erleichtern, um eine Lösung für alle auftretenden Streitigkeiten zu finden, und wir stellen dir unsere Beschwerdemittel zur Verfügung; das Ergebnis deiner Streitigkeit mit einem Geschäft hat allerdings keinerlei Einfluss auf die Rechte und Abhilfemaßnahmen, die Zinia ausüben kann, damit du deinen Zahlungsverpflichtungen nachkommst. Bitte beachte, dass die Zuständigkeit für allgemeine Kundenanfragen (z. B. bezüglich der Waren, Dienstleitungsumfang, Lieferdauer oder Versand), Rücksendungen, Reklamationen oder Beilegung von Garantieansprüchen sich nicht ändert, nur weil deine ausstehende Forderung an Zinia übertragen wird: Sie bleibt in der Verantwortung des Geschäfts, bei dem du deine Bestellung aufgegeben hast.

 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Stellen für Reklamations- und Beschwerdemanagement sowie zum Kundendienst findest du hier. Diese Informationen stehen auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Letzte Aktualisierung: November 2022

Diese Spezifischen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die „Geschäftsbedingungen“ genannt) bilden einen zwischen dem Kunden (nachfolgend „du“ oder der „Kunde“ genannt) und dem Geschäft, in dem du über die Webseite des Geschäfts oder den Verkaufspunkt/Click & Collect Artikel kaufst und die Zahlungsmethode „Zinia – In bis zu 36 Raten zahlen“ (nachfolgend „Ratenkauf“ genannt) auswählst, abgeschlossenen Vertrag. Daher musst du bei deiner Anmeldung zum Ratenkauf die neueste Version dieser Bedingungen akzeptieren und gehst somit einen Vertrag mit dem Geschäft ein (nachfolgend der „Vertrag“ genannt). Ratenkauf wird von dem Geschäft in Zusammenarbeit mit Zinia zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen unter anderem darüber, wer Zinia ist, findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Wir informieren dich hiermit darüber, dass deine ausstehenden Forderungen aus Käufen mit Ratenkauf an Zinia abgetreten werden. Somit wird die Tatsache, dass du dich für Ratenkauf entschieden hast, bei Annahme deiner Anfrage/deines Antrags nach sich ziehen, dass die Rechte an dem Betrag, den du aufgrund der von dir aufgegebenen Bestellung schuldest, vom Geschäft auf Zinia übertragen werden. Das bedeutet, dass du nach Annahme durch Zinia nur Zinia zahlen kannst. Andernfalls wirst du nicht aus deinen Zahlungsverpflichtungen befreit. Zahlst du jemanden anderen als Zinia, bleibt deine Zahlungsverpflichtung gegenüber Zinia bestehen. In diesem Fall müsstest du dann (erneut) zahlen, dieses Mal an Zinia.

 

Ratenkauf kann nur nach Beurteilung deiner Bonität angeboten werden. Sollte Ratenkauf aufgrund eines nicht akzeptablen Bonitätsratings oder aus einem anderen Grund nicht möglich sein, bietet das Geschäft dir alternative Zahlungsmethoden an. Du kannst den Vertrag erfüllen, indem du alternative Zahlungsmethoden verwendest oder den Bestellvorgang stornierst.

 

Du erkennst an, dass du die aktuelle Version dieser Bedingungen akzeptieren musst, bevor du Ratenkauf verwenden kannst, sofern du diese nicht bereits akzeptiert hast. Du kannst zu jeder Zeit über die Website und App von Zinia auf die aktuelle Version dieser Bedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugreifen und diese auch hier herunterladen.

 

1. Was bietet Ratenkauf?

 

Ratenkauf ist eine Zahlungsmethode, die dir die Möglichkeit bietet, den Betrag für den über die Website des Geschäfts und Verkaufspunkt/Click & Collect erworbenen Kauf über mehrere Raten hinweg zu zahlen (zum Beispiel in 3, 6, 12, 18, 24, 36 Raten o. ä.), abhängig vom Betrag deines Kaufs und den vom Geschäft festgelegten Bedingungen. Die erste Rate ist am 30. Kalendertag nach dem Tag, an dem deine Bestellung bearbeitet (beim Kauf am Verkaufspunkt und/oder Click & Collect) oder versendet wird (beim Kauf über die Website/App des Geschäfts) fällig. Jede der folgenden Raten wird am entsprechenden Kalendertag des folgenden Monats fällig (zum Beispiel Versanddatum am 8. April 2022; 1. Rate fällig am 8. Mai 2022, nachfolgende Raten am 8. der folgenden Monate).

 

Das Geschäft informiert Zinia, wenn die Bestellung verarbeitet/versendet wurde, und Zinia sendet dir die Zahlungsanweisungen, so dass du Zinia direkt für deinen Kauf bezahlen kannst.

 

Bitte beachte, dass Zinia diese Transaktion automatisch stornieren und das Geschäft dementsprechend informieren kann, solltest du bei Käufen über die Webseite oder die App des Geschäfts die Versandadresse ändern, nachdem deine Anfrage/dein Antrag von Zinia akzeptiert wurde.

 

Sofern dies gesetzlich zulässig ist, behält sich Zinia das Recht vor, die Kosten im Falle der Rücksendung deiner Bestellung nicht zu erstatten.

Bei Nutzung von Ratenkauf bestätigst du Folgendes:

  • Du hast keine Zahlungsaussetzung beantragt.
  • Du wurdest nicht als insolvent erklärt und/oder bis nicht säumig und/oder es gibt keinen offenen Insolvenzantrag und es ist nicht davon auszugehen, dass du in nächster Zeit für insolvent erklärt wirst. Du befindest dich nicht in einer Situation, in der du deine Schulden nicht rechtzeitig zurückzahlst.
  • Gegen dich wurde im Einklang mit den zu jeder Zeit gültigen lokalen Gesetzen kein Gerichts- oder Schiedsverfahren eingeleitet.
  • Du stehst nicht unter Verwaltung, Vormundschaft oder Pflegschaft oder befindest dich in einer ähnlichen Situation.
  • Du bist mindestens achtzehn (18) Jahre alt oder du hast Entscheidungsbefugnis oder du wirst von einer Person vertreten, die dich rechtlich vertreten kann und berechtigt ist, in deinem Namen zu handeln.
  • Die sich aus deiner Bestellung ergebenden Zahlungsverpflichtungen werden rechtzeitig durch Zahlung an Zinia erfüllt.

 

2. Was passiert, wenn der Kunde seinen Kauf zurücksendet oder storniert?

Entscheidest du dich, von dir mit Ratenkauf gekaufte Produkte an das Geschäft zurückzugeben, musst du die Rückgabe direkt mit dem Geschäft vereinbaren und sicherstellen, dass die Produkte im Einklang mit seiner Rückgaberichtlinie oder anderen dir zur Verfügung gestellten Anweisungen zurückgesendet werden, oder anderweitig, wie gemäß geltendem Gesetz zulässig. Sobald das Geschäft uns darüber informiert, dass die Produkte zurückgegeben wurden, storniert Zinia den fälligen Betrag.

 

Bei einer vollständigen Rückgabe storniert Zinia die verbleibenden Zahlungen und erstattet dir gegebenenfalls die geleisteten Zahlungen zurück. Bei einer teilweisen Rücksendung teilt Zinia den fälligen Betrag durch die unterschiedlichen Raten.

 

3. Was passiert bei Überzahlungen?

Zahlst du mehr als die monatlich fällige Rate, die in den dir zugesendeten Zahlungsanweisungen aufgeführt ist („Überzahlung“), passt Zinia die Höhe der Raten an, wobei die noch zu zahlende Anzahl an Raten unverändert bleibt.

 

4. Was sind die Kosten für Ratenkauf?

Zinia berechnet dir für die Nutzung von Ratenkauf 0 EUR, wenn du Zinia deine Raten so wie in den dir zugesendeten Zahlungsanweisungen zahlst.

 

Zahlst du die erforderlichen Raten Zinia jedoch nicht rechtzeitig, ist der geschuldete Betrag sofort einforderbar und du bist in Zahlungsverzug.

 

Bitte beachte, dass Zinia ab dem Datum, ab dem du in Verzug bist, das Recht hat, dir den gesetzlichen Zinssatz pro Monat auf den von dir geschuldeten Betrag sowie deine Verwaltungsgebühren in Bezug auf die von Zinia im Einklang mit den geltenden lokalen Vorschriften gesendeten Zahlungserinnerungen in Rechnung zu stellen. Außerdem wird dir Zinia alle angemessenen Kosten, sowohl gerichtliche als auch außergerichtliche Kosten, in Rechnung stellen, um entschädigt zu werden.

 

  • Wenn Raten nicht rechtzeitig bezahlt werden, sendet dir Zinia per E-Mail und SMS verschiedene Mitteilungen. Zinia stellt dir für jede dir zugesendete Erinnerung 1,20 EUR in Rechnung (wobei maximal drei (3) kostenpflichtige Erinnerungen zugesendet werden). Bitte beachte, dass die zusätzlich für jede Erinnerung in Rechnung gestellten Kosten zu den verbleibenden Raten addiert werden.
  • Dein Ratenplan kann im Falle von Verzug unter den folgenden Bedingungen gekündigt werden: (i) Du bist vollständig oder teilweise mit mindestens 2 aufeinanderfolgenden Raten und mindestens 10 % des Nennwerts insgesamt in Verzug und (ii) du hast eine Frist von 2 Wochen erhalten, um diese ausstehenden Zahlungen zu leisten, mit der Erklärung, dass deine verbleibenden Schulden im Falle der Nichtzahlung vollständig fällig werden.
  • Zahlst du Zinia deine Raten nicht innerhalb der festgelegten Fristen, so wie in den verschiedenen Mitteilungen angegeben, wird deine Rechnung an ein spezielles Inkassobüro übergeben, das dir seine eigenen Sätze in Rechnung stellen wird.

 

5. Wie werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet?

 

5.1 Wie verarbeitet das Geschäft deine personenbezogenen Daten?

Das Geschäft verarbeitet deine personenbezogenen Daten für die ordnungsgemäße Ausführung, Erfüllung und Einhaltung dieses Vertrags; zu Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, die für das Geschäft gelten, wie Informationsanfragen von verschiedenen Stellen; oder auf Grundlage seines legitimen Interesses, u. a. zur Vermeidung betrügerischer Aktivitäten und um dich vor möglichem betrügerischen Verhalten zu schützen oder um Zufriedenheitsstudien durchzuführen.

 

Du findest weitere Informationen hinsichtlich deiner Datenschutzrechte und im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten in der Datenschutzerklärung des Geschäfts auf seiner Website.

 

Durch die Nutzung von Ratenkauf erkennst du an, dass du die Datenschutzerklärung des Geschäftes gelesen hast.

 

5.2 Wie verarbeitet Zinia deine personenbezogenen Daten?

Zinia verarbeitet deine personenbezogenen Daten für die ordnungsgemäße Ausführung, Erbringung und Pflege dieses Vertrags; zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, die für Zinia gelten, wie Informationsanfragen von verschiedenen Stellen; oder auf Grundlage seines legitimen Interesses, u. a. zur Vermeidung betrügerischer Aktivitäten und um dich vor möglichem betrügerischen Verhalten zu schützen oder um Zufriedenheitsstudien durchzuführen.

 

Einige der genannten verarbeitenden Tätigkeiten werden von Zinia über automatisierte Entscheidungen durchgeführt, die dich wesentlich betreffen können, insbesondere: auf Grundlage des legitimen Interesses von Zinia durchgeführtes Profiling, um zu beurteilen, ob deine Nutzung der Dienstleistungen von Zinia ein Betrugsrisiko enthält; zur angemessenen Ausführung und Erbringung des Vertrags; zur Beurteilung deiner Solvenz, um zu bestimmen, ob der Rechnungskauf durch Zinia durchgeführt werden kann und um vorherzusagen, ob du dir die Zahlung der gekauften Waren leisten kannst; so kann möglicher Verzug der Schulden zu verhindert werden. In diesen Fällen erfüllt Zinia die in den geltenden Vorschriften festgelegten Verfahren, Rechte und Garantien. Informationen über das Treffen automatisierter, individueller Entscheidungen und hinsichtlich deines Rechtes, gegen eine automatisierte Entscheidung mit rechtlichen Folgen oder Entscheidungen, die dich anderweitig wesentlich beeinflussen können, Widerspruch einzulegen, findest du in der Datenschutzerklärung von Zinia.

 

Zinia erhält personenbezogene Daten über dich von dritten Parteien, wie dem Geschäft, in dem du deinen Kauf getätigt hat, Kreditauskunfteien, Datenbanken dritter Dienstleister (wie CRIF oder SCHUFA), Social-Media-Plattformen oder öffentlich verfügbaren Quellen. Die von den genannten externen Quellen erhaltenen Daten können enthalten: Kontakt- und Identifikationsdaten, Wirtschafts-, Finanz- und Versicherungsdaten, Daten zu den gekauften Waren und Dienstleistungen, Gerätedaten, Daten über deine persönlichen Merkmale und Daten über politisch exponierte Personen und Sanktionslisten.

 

Du findest weitere Informationen hinsichtlich deiner Datenschutzrechte und im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten in der Datenschutzerklärung von Zinia. Durch die Nutzung von Ratenkauf erkennst du an, dass du die Datenschutzerklärung von Zinia gelesen hast.

6. Ansprüche und Beschwerden

Bei Konflikten mit einem Geschäft musst du den Anspruch bzw. die Beschwerde direkt bei dem Geschäft stellen bzw. einreichen. Bei Zinia verpflichten wir uns, die Kommunikation zwischen dir und dem Geschäft zu erleichtern, um eine Lösung für mögliche Konflikte zu finden, und wir stellen dir unsere Beschwerdeinstanzen zur Verfügung. Das Ergebnis deines Konflikts mit einem Geschäft beeinflusst jedoch nicht die Rechte und Rechtsbehelfe, die Zinia ausüben kann, um die Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen zu erreichen. Bitte beachte, dass die Zuständigkeit für allgemeine Kundenanfragen (z. B. hinsichtlich der Produkte, des Lieferumfangs, der Lieferfrist oder des Versands), Rücksendungen, Beschwerden oder Erfüllung von Garantieansprüchen, sich als Folge der Abtretung der Forderung an ZINIA nicht ändert. Das Geschäft, bei dem die Bestellung aufgegeben wurde, ist weiterhin für alle derartigen Fragen zuständig.

 

Weitere Informationen hinsichtlich der Ansprüche und Beschwerdeinstanzen und des Kundenservices von Zinia findest du hier. Diese Informationen findest du auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Letzte Aktualisierung: Juli 2023

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen”) bilden einen Vertrag (nachfolgend der „Vertrag”) zwischen der Open Bank, S.A. (nachfolgend „Openbank“ oder ihrer Handelsmarke „Zinia“) und dem Händler (nachfolgend „du” oder der „Händler“) zur Regelung von Rechten und Pflichten, die für die Nutzung bestimmter Ressourcen im Eigentum der Openbank, einer Tochtergesellschaft der Santander-Gruppe (nachfolgend „Konzerngesellschaften”) und/oder von Dritten, die deren Nutzung an Openbank lizenziert haben, gelten und im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als „Material von Zinia“ bezeichnet werden. Zum Material von Zinia gehören unter anderem alle Anwendungsprogrammierschnittstellen (API), Handelsnamen von Zinia, Handelsmarken, Logos, Daten, Informationen über Tools, Ergänzungen für Teilzahlungen, Module, Software Development Kits (SDK), Datenbanken, Domain-Namen oder jedes andere unterscheidende Produkt von Openbank, von den Konzerngesellschaften und/oder solche, für die Zinia eine Lizenz eines Dritten besitzt und die dir gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Durch Nutzung des Materials von Zinia Materialien erklärst du, dass du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert hast. Zinia ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Du bist selbst dafür verantwortlich, dich über alle Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren.

 

Wenn du ein Händlerkonto bei Zinia hast, bist du allein verantwortlich für die korrekte Nutzung: (i) der Passwörter für den Zugang zum Geschäftsportal und (ii) aller Tools, die über das Geschäftsportal angeboten werden.

 

Im Fall eines Sicherheitsverstoßes, der das Geschäftsportal auf dieser Website und/oder die korrekte Bereitstellung einer von Zinia gemäß dem zwischen Zinia und dir geschlossenen Vertrag (der „Vertrag”) bereitgestellten Dienstleistung beeinträchtigt, musst du Zinia so schnell wie möglich und in jedem Fall spätestens zwei (2) Werktage, nachdem du von dem Verstoß erfahren hast, benachrichtigen.

2. Rechte am geistigen Eigentum

Du darfst die Handelsmarken und anderen Unterscheidungszeichen von Zinia nur für die in diesem Vertrag bestimmten Aktivitäten verwenden, sofern Openbank zuvor seine schriftliche Zustimmung dazu erteilt hat.

 

Die Zustimmung hinsichtlich der Verwendung der Handelsmarken und anderer Unterscheidungszeichen bedeutet in keinem Fall, dass diese von Openbank auf dich übertragen werden. Du erkennst an, dass Openbank oder gegebenenfalls die Konzerngesellschaften alleiniger Eigentümer der Handelsmarken und aller damit verbundenen gewerblichen Schutzrechte und geistigen Eigentumsrechte ist.

 

Openbank muss vorab seine ausdrückliche schriftliche Zustimmung zu Folgendem erteilen: zu jeglicher Form der Nutzung hinsichtlich der Offenlegung der Zusammenarbeit über jedes Medium, in dem Logos, Marken, Firmennamen, Abbildungen und andere Unterscheidungszeichen oder technische Kreationen von Openbank bzw. den Konzerngesellschaften erscheinen.

 

Du darfst die Lizenz nicht an Dritte übertragen oder Unterlizenzen vergeben. Außerdem darfst du die Handelsmarken und anderen Unterscheidungszeichen von Openbank oder den Konzerngesellschaften unter keinen Umständen verkaufen, übertragen, löschen oder in irgendeiner Weise belasten.

 

Du verpflichtest dich, die Anweisungen von Openbank zu befolgen, wenn du die Marke Zinia verwendest. In diesem Zusammenhang verpflichtest du dich, Openbank oder, falls zutreffend, die Konzerngesellschaften von allen Ansprüchen freizustellen, die aufgrund der Verletzung von Rechten an geistigen Eigentum oder gewerblichen Schutzrechten gegen sie geltend gemacht werden könnten, sofern diese Verletzung auf eine unsachgemäße oder fahrlässige Nutzung deinerseits zurückzuführen ist.

 

Openbank und du garantieren, dass Kooperationsprodukte keine Elemente enthalten, die Dritten gehören und bei denen ein Konflikt mit bereits bestehenden gewerblichen Schutzrechten oder geistigen Eigentumsrechten besteht.

 

Openbank kann nicht haftbar gemacht werden, wenn Rechte und Pflichten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, auf irgendeine Art und Weise mit einem Vertrag oder einer Übereinkunft zwischen dir und Dritten im Widerspruch stehen oder diese verletzen. In diesem Zusammenhang garantierst du, dass du während der Laufzeit deines Vertrags mit Openbank keine andere Vereinbarung oder Übereinkunft unterzeichnet hast oder unterzeichnen wirst, die eine solche Wirkung haben könnte.

 

Material von Zinia kann durch Urheberrechte, Marken- und Dienstleistungsmarkenrechte und/oder andere gewerbliche Schutz- oder geistige Eigentumsrechte sowohl nach geltendem spanischen Recht als auch nach dem Recht anderer Länder geschützt sein. Du verpflichtest dich, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, alle anwendbaren gewerblichen Schutz- und geistigen Eigentumsrechte und anderen anwendbaren Gesetze sowie alle ergänzenden Urheberrechtsmitteilungen oder -beschränkungen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sind, vollständig einzuhalten. Du hast keinen Anspruch auf Eigentum, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Abtretung, Übertragung, Lizenzierung oder sonstige Verfügung über die gewerblichen Schutz- oder geistigen Eigentumsrechte am Quellcode oder an der Aufrufstruktur von Materia von Zinia. Openbank oder gegebenenfalls die Konzerngesellschaften sind Inhaber aller Rechte, Ansprüche und Belange am Material von Zinia.

3. Spezifische Nutzungsbedingungen

Mit Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhältst du ausschließlich ein begrenztes, persönliches, nicht übertragbares, zeitlich begrenztes und widerrufliches Recht und eine Lizenz zur Nutzung des Materials von Zinia für deine internen Geschäftszwecke und die Funktionen, die in den Anweisungen, der Dokumentation und/oder im Vertrag von Zinia festgelegt sind. Du darfst das Material von Zinia nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen und der Dokumentation von Zinia nutzen. Du hast die Verantwortung sicherzustellen, dass du fortlaufend über die geltende(n) Anweisungen und Dokumentation unterrichtet bist. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du bei den neuesten Anweisungen und die Dokumentation von Zinia auf dem neuesten Stand bist, wende dich bitte an Zinia.

 

Du darfst das Material von Zinia unter keinen Umständen für böswillige Zwecke nutzen, wie die Verbreitung von Viren, Computerwürmern, Trojanern oder anderen Formen von Malware über das Material von Zinia und/oder die Website, auf der das Material von Zinia genutzt wird.

 

Du bist damit einverstanden, dass Zinia alle Daten verwenden darf, die du hochlädst, teilst oder Zinia anderweitig zur Verfügung stellst, ohne dafür jedes Mal eine besondere Zustimmung einholen zu müssen. Die Nutzung dieser Daten durch Zinia beinhaltet unter anderem die Ausführung von Prozessen zur Verbesserung der Risikobeurteilung und der Nutzererfahrung.

Zinia ist berechtigt, die Nutzung des Materials von Zinia jederzeit und nach eigenem Ermessen einzuschränken oder zu begrenzen.

Zinia überwacht die Nutzung des Materials von Zinia, um die Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sicherzustellen, die Qualität zu ermitteln, Missbrauch aufzudecken und die Produkte und Dienstleistungen von Zinia zu verbessern. Du bist mit dieser Überwachung einverstanden.

 

Wenn du Material von Zinia nutzt, tust du dies auf eigenes Risiko. Du haftest in vollem Umfang für alle Schäden oder Verluste, die sich durch die Nutzung des Materials von Zinia ergeben. Bei der Nutzung von Material von musst du die geltenden Rechtsvorschriften vollständig einhalten. Du darfst außerdem keine rechtswidrigen Tätigkeiten fördern oder unterstützen.

Du erkennst an und erklärst dich damit einverstanden, dass die von Zinia veröffentlichte Open-Source-Software möglicherweise anderen Bedingungen unterliegt, die Vorrang vor diesen Bedingungen haben.

 

 

 

4. Änderungen und Anpassungen

Zinia ist berechtigt, Material von Zinia und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Dies umfasst Änderungen an den APIs und den API-Inhalten, ist aber nicht darauf beschränkt. Wenn du Material von Zinia nach einer Änderung oder Anpassung weiter nutzt, stimmst du dieser Änderung oder Anpassung in vollem Umfang zu. Wenn du mit den neuen oder angepassten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden bist, darfst du Material von Zinia nicht mehr nutzen und bist verpflichtet, die Nutzung des Materials von Zinia einzustellen. Zinia kann jederzeit und nach eigenem Ermessen jegliche Funktionen des Materials von Zinia einstellen oder ändern. Im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet Veralterung, dass Zinia keinen Support oder keine Updates mehr für bestimmte Versionen oder Funktionen anbietet. Zinia ist in keiner Weise verpflichtet, die Nutzer über die Veralterung von Versionen oder Funktionen zu informieren.

5. Haftung

Zinia ist im Zusammenhang mit dem Material von Zinia und dessen Nutzung in keinem Fall für Schäden und/oder Verluste im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Materials haftbar.

Insbesondere haftet Zinia unter keinen Umständen für direkte oder indirekte Schäden, Folgeschäden, Nebenschäden, spezielle Schäden, Straf- oder verschärften Schadensersatz infolge von, in Verbindung mit oder in irgendeiner Art und Weise im Zusammenhang mit der Nutzung von Material von Zinia, sei es aufgrund eines Vertrags, einer unerlaubten Handlung (sei es wegen Fahrlässigkeit oder Gefährdungshaftung) oder einer anderen rechtlichen oder billigkeitsrechtlichen Theorie, und Zinia haftet auch nicht für Gewinnausfall oder entgangene Einnahmen, unabhängig davon, ob du dir der Möglichkeit eines solchen Schadens bewusst warst oder hättest bewusst sein müssen. Material von Zinia wird „wie besehen“ ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Garantie geliefert. Zinia sichert keine besondere Verfügbarkeit, Funktionalität, Qualität, Sicherheit, Ansprüche und/oder Nichtverletzung von Rechten zu.

6. Personenbezogene Daten

Wenn die Parteien keine andere Vereinbarung über die Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten getroffen haben, gilt Folgendes:

 

Wenn bei der Nutzung von Material von Zinia personenbezogene Daten (wie in der Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) definiert) verarbeitet werden, musst du die geltenden Datenschutzvorschriften einhalten und versichern, dass du über die Rechtsgrundlage verfügst, diese personenbezogenen Daten verarbeiten zu dürfen. Wenn Zinia als der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für diese personenbezogenen Daten gilt, verpflichtest du dich, diese Daten nicht zu verwenden, bis du eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit Zinia abgeschlossen hast.

Die Übertragung personenbezogener Daten in Gebiete außerhalb der EU/des EWR ist nicht zulässig, sofern Zinia als für diese Art von Daten Verantwortlicher angesehen wird.

7. Laufzeit und Kündigung

Zinia darf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit vorheriger Mitteilung an dich kündigen. Nach der Kündigung darfst du das Material von Zinia nicht mehr benutzen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für dich bis zu einer weiteren Mitteilung von Zinia gültig und solange du Material von Zinia nutzt und/oder verbleibende Verpflichtungen in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder dem Vertrag hast.

Wenn dein Vertrag mit Zinia oder dein Zinia-Händlerkonto gekündigt wird, bist du verpflichtet, die Nutzung des Materials von Zinia ab dem Zeitpunkt dieser Kündigung einzustellen, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

8. Schadloshaltung

Du verpflichtest dich dazu, Zinia und seine verbundenen Unternehmen, Funktionäre, Direktoren und/oder Mitarbeiter von und gegen jegliche Ansprüche Dritter und/oder Verluste/Schäden jeglicher Art, die aus deiner Nutzung des Materials von Zinia entstehen, freizustellen und schadlos zu halten.

9. Salvatorische Klausel

Die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berühren nicht die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die in vollem Umfang in Kraft bleiben.

 

10. Geltendes Recht 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem spanischen Recht.

Alle Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüche, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben oder mit ihnen zusammenhängen, oder deren Verletzung, Beendigung, Auslegung oder Ungültigkeit, werden von den Richtern und Gerichten der Stadt Madrid, Spanien, entschieden

 

Letzte Aktualisierung: Februar 2024